puzzle cache

Der Puzzle Cache

28. Oktober 2022 0 Von Martin Conzelmann

Puzzle Caches, Rätselcaches oder auch Mystery Caches genannt, sind vielleicht die größte Herausforderung und der größte Spaß beim Geocaching.

Bei einem Puzzle Cache musst du vielleicht ein Logikrätsel lösen: Sudoku, Wortsuche, Zahlen- oder Worträtsel usw.

Nachdem du das Rätsel gelöst hast, erhältst du die Koordinaten, an denen der Cache beginnt oder sogar die endgültigen Koordinaten des Finals.

Hinter einem Puzzle Cache versteckt sich also immer ein Traditonal oder ein Multi Geocache.

Der Unterschied ist das vorgeschaltete Rätsel, das die Spannung erhöht, aber auch teilweise frustriert, falls man den Geocache gerne absolvieren möchte, aber am Einstiegsrätsel scheitert.

Viele Rätsel enthalten einen „Geo-Checker„, einen Link zu einer Website, die die Lösung des Rätsels online überprüft, bevor du stundenlang an der falschen Stelle suchst.

Eigenen Puzzle Cache erstellen

Das Erstellen eines eigenen Puzzle Cache kann so einfach oder so knifflig sein, wie du es dir wünschst. Welche Art von Rätsel magst du am liebsten? Sudoku? Wortsuche?

Erstelle deine Rätselcaches am besten mit den Rätseln, die du kennst und liebst.

Einen ausführlichen Blogartikel über die meistverbreiteten Rätsel, die es bei einem Puzzle Cache zu lösen gilt und die du weiterverwenden kannst, habe ich hier veröffentlicht: https://geocaching-akademie.de/geocaching-ideen-fuer-raetsel/

Sudoku ist z.B. sehr einfach. Schreibe einfach ein kleines A, B, C, usw. unter bestimmte leere Felder in einem Sudoku-Rätsel; Cacher lösen dann das Sudoku-Rätsel, um den Breitengrad (AB° CD.EFG) und den Längengrad (HI° JK.LMN) deines endgültigen Standorts zu erfahren.

Du bist eher der Typ für Buchstabenrätsel? Erstelle ein Wortsuchrätsel mit Wörtern zu deinem Lieblingsthema, von Essiggurken bis zu Marschkapellen oder irgendetwas anderem verrückten. Achte darauf, dass du in deiner Wortsuche einige ungenutzte Stellen lässt, und nutze diese, um die Lösung deines Rätsels in Worten hinzuzufügen.

puzzle cache
Die Lösung eines Puzzle Cache erinnert oft an die Durchschreitung eines Labyrinths

Wenn das zu einfach klingt, verwende Codes, um die Lösung zu verschlüsseln, bevor du die Buchstaben zum Rätsel hinzufügst.

Ich habe einen vollständigen Artikel über Verschlüsselungen in Geocaches verfasst, diesen kannst du dir hier einmal anschauen: https://geocaching-akademie.de/geocaching-codes-entschluesseln/

Wenn du einen Gadget-Cache erstellen möchtest, besuche unbedingt den Gadgetcaches-Kanal von WVTim auf YouTube. Tim zeigt nicht nur einige seiner kreativsten Caches, sondern auch, wie du solche Caches für deine eigene Sammlung erstellen kannst! Der Kanal ist leider in englischer Sprache, ist aber im Gadget-Cache-Bereich einmalig.
Hier gehts zu Tims Kanal: https://www.youtube.com/c/gadgetcaches

Hier ein kleines Video in Deutsch über das Bergen eines Gadgetcaches (Quelle: YouTube, Kalisa):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn du dein Rätsel erstellt hast, wähle einen Ort aus, an dem der Puzzle Cache beginnen soll. Wahrscheinlich möchtest du nicht, dass dies gleichzeitig das Finale ist.

Manche Cacher verwenden gerne die Koordinaten eines nahe gelegenen Parkplatzes, andere bevorzugen einen See oder einen Teich. Welche Koordinaten du auch immer wählst, achte darauf, dass sie nicht weiter als 3 Km vom endgültigen Standort des Caches entfernt sind. Ansonsten wird der Caches nicht vom Reviewer freigeschaltet.

So findest du die besten Puzzle Caches

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen spannenden Puzzle Cache zu finden:

1. Über die Filterfunktion die besten Geocaches herausfiltern:
Dies ist sicherlich eine etwas aufwendige Möglichkeit, man kann aber sehr genaue Parameter einstellen und vor allem Geocaches dadurch in einem gewissen Umkreis vom eigenen Standort direkt anzeigen lassen. Puzzle Caches (Mystery) lassen sich separat in der Filterfunktion einstellen.

Hier mein Video, das ich dazu veröffentlicht habe:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Die von mir veröffentlichte Geocaching Bestenliste (kostet keinen Cent) herunterladen und dort bequem den besten Puzzle Cache für sich heraussuchen:
Das ist eine sehr einfache Möglichkeit. Die Bestenliste beinhaltet nach Bundesländern sortiert, die Geocaches mit den meisten Favoritenpunkten. Einfach unten auf den Button klicken!

Geocache mit den meisten Favoritenpunkten

Geocaching Bestenliste

Mit dieser Bestenliste findest du sofort die am besten bewerteten Geocaches in ganz Deutschland.

3. In meiner Rubrik „Die 33 besten Geocaches in Deutschland“ sind hervorragende Puzzle Caches gelistet. Der Cache-Typ Mystery ist dort wohl am häufigsten vertreten.
Sehr bequeme und schnelle Möglichkeit, einen Geocache der Spitzenklasse herauszufinden. Allerdings befinden sich in dieser Rubrik, wie der Name schon sagt, höchstens 33 Geocaches (zurzeit noch im Aufbau).

Hier gehts zur Rubrik: https://geocaching-akademie.de/die-33-besten-geocaches-in-deutschland/

Klicken und Bewertung abgeben!
[Total: 1 Average: 5]