Prism Geocache

PRISM

14. Oktober 2022 1 Von Martin Conzelmann

Einige der besten Caches sind definitiv in der Hansestadt Hamburg angesiedelt (siehe auch den Blogartikel „Die Flut (Echtzeitcache Hamburg)„). Ein weiteres Highlight ist der „Prism“ Geocache, der dich mithilfe von tollen Rätseln durch Hamburg manövriert.

Auch dieser geniale Mystery verschönert das dortige Leben und bereichert die Hansestadt mit einem weiteren ausgezeichneten Geocache.


GC4RFRT, Multicache

Owner: demon999, supi? & chrischie85

Versteckt : 3/26/2015

Schwierigkeit/Terrain: 4,5/2

Lage: Hamburg


Beschreibung:

Man bekommt mit diesem Geocache mehrere Stunden beste Unterhaltung beschert und dies auf eine sehr spannende, nie langweilig werdende Art und Weise.

Eine in sich sehr schön abgestimmte Geschichte dient als Hintergrund.

Ihr schlüpft bei diesem Cache in die Rolle eines Agenten, der versucht gestohlene geheime Dokumente aufzuspüren und diese dann der NSA zu übergeben.

Es handelt sich dabei um einen klassischen Mystery, d.h. dass ihr zuerst ein Rätsel lösen müsst (Indoor-Part) und anschließend mithilfe der Lösung in der Lage seid den Cache draußen in der realen Welt zu finden (Outdoor-Part).

Beide Teile sind sehr schön aber auch recht schwierig aufgebaut. So hat man zu Beginn nur ein Bild im Listing mit einigen Links.

Draußen absolviert man dann in Multicaching-Manier Station um Station, um am Ende ein wirklich grandioses Finale zu finden.

Um das Finale loggen zu können, müssen zuvor viele zum Teil sehr anspruchsvolle Rätsel gelöst werden. Es sind dabei gleich mehrere harte Nüsse, die es bei diesem Geocache also zu knacken gilt.

Umso größer ist aber danach das Erfolgserlebnis, dass man es schlussendlich dann doch geschafft hat.

Prism“ Geocache:
In Hamburg kommt ihr an tollen Orten vorbei, die ihr sonst nie gefunden hättet.

Prism Geocache

Bewertung des „Prism“ Geocache

Sehr hohe Anzahl an Favoritenpunkten. Die FP-Quote liegt zwar etwas unter 90%, dies ist bei schwierigen Rätseln aber eher die Normalität, da einige frustrierte Cacher dann eher etwas schlechter bewerten.

Der Cache lebt von seiner Stimmigkeit, der tollen Geschichte, das Gefühl wirklich ein Agent zu sein und natürlich den tollen Rätseln, die einem alles abverlangen.

Auch ist mit einer ungefähren Zeitdauer von ca. 4 Stunden ein optimaler Zeitrahmen gesetzt worden.

Man kommt dabei an Orte in Hamburg, die man ansonsten zumindest nicht in dieser Form zu sehen bekäme.

Hamburger haben hier aber einen kleinen Heimvorteil.

Man könnte die Schwierigkeit von Prism jetzt zwar negativ bewerten, aber jeder weiß womit er sich hier einlässt und die D-Wertung ist meiner Ansicht nach genau richtig gewählt.

Ein Muss für alle, die in Hamburg Geocaching machen wollen. TOP!

Weiterer Story-Cache in Hamburg:

Die Flut (Echtzeitcache in Hamburg)

„Prism“ gehört zur Serie
„Die 33 besten Geocaches in Deutschland“
⇨ Hier findest du noch mehr Geocaches der Serie

Diese Produkte könnten dich interessieren:

Klicken und Bewertung abgeben!
[Total: 0 Average: 0]